Kaffeerezepte
!

Rezepte ohne Alkohol

!

Caribbean Coffee

Zutaten:
1 Kugel Vanille-Eis
½ Tl Kakao
1 Tl Zucker
3cl Ananassaft
1 doppelter Espresso oder 1 mittelgroße Tasse starker Kaffee
Ananas und Kakao zum Servieren

Der Kaffee wird gesüßt und mit Kakao gewürzt, dann im Kühlschrank abkühlen lassen. Das Eis mit Ananassaft und Kaffee schaumig schlagen und in vorgekühlte Gläser füllen. Mit Kakaopulver bestäuben und den Rand mit Ananas dekorieren.

 

 

 

Eiskaffee International

2-3 Kugeln Vanilleeis
1 doppelter Espresso oder 1 mittelgroße Tasse starker Kaffee - kalt
Steif geschlagene Sahne und Schokoraspel zum Garnieren

Eiscreme in ein Coupeglas füllen und mit dem Kaffee auffüllen. Der Kaffee zwar kalt, jedoch nicht eisgekühlt sein, da sich sonst am Vanille-Eis harte Klumpen bilden können. Mit der Schlagsahne und den Schokoraspeln wird garniert.
Variationen: Durch die Zugabe von verschiedenen Likören oder anderen stärkeren Alkoholika wie z.B. Grand Marnier, Mokka-Likör, Brandy, Kirschwasser usw. können die unterschiedlichsten Vorlieben berücksichtigt werden. Auch beim Garnieren kann man einiges ausprobieren (gehackte Pistazien, Kirschen, gehobelte Mandeln...).

 

 

 

Kaffee "Imperial"

Zutaten:
2-3 Stück Stangenzimt
1 Kanne heißen Kaffee
¼ l Sahne
Zucker (nach Belieben)
geschabtes Eis
Steif geschlagene Sahne und Schokoraspel zum Garnieren

Nach dem Brühen des Kaffees den Stangenzimt zugeben und 1 Stunde ziehen lassen. Den Zimt herausnehmen und Zucker einrühren, bis dieser sich aufgelöst hat und die Sahne zugeben, im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen. Nun wird in hohe gekühlte Gläser das geschabte Eis gefüllt und mit dem Sahnekaffee aufgegossen. Ein Häubchen steifgeschlagene Sahne (vielleicht mit Vanille gewürzt), dekoriert mit ein paar Schokostreuseln, rundet das Bild ab. Es muss sofort mit Strohalm serviert werden, da das Eis noch hart sein muss und den Kaffee nicht verwässern darf.

 

 

 

Wiener Eiskaffee

Zutaten:
1 Becher Sahne
½ l Kaffee (kalt)
Zucker

Der Kaffee kann leicht gesüßt werden. Die Sahne wird steif geschlagen, nach Belieben gezuckert und eine Hälfte im Gefrierfach angefroren. In Eiskelchen verteilt wird die Sahne mit dem Kaffee übergossen und schließlich mit der restlichen Sahne abgedeckt. Serviert werden sollte der Wiener Eiskaffee mit Plätzchen.

 

 

 

Rezepte mit Alkohol

!

Black Jack

Zutaten:
2cl Brandy
2cl Kirschwasser
1 Tasse kalter Kaffee (evtl. gezuckert)

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln verrührt und im vorgekühlten Glas serviert.

 

 

 

Black Magic

Zutaten:
3cl Wodka
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1 Tasse kalter Kaffee (evtl. gezuckert)
Etwas Zitronensaft

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln verrührt und im vorgekühlten Glas serviert.

 

 

 

Black Maria

Zutaten:
3cl brauner Rum
2cl Tia Maria (Kaffeelikör)
1 Tasse kalter Kaffee (evtl. gezuckert)
Zitronenschale

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln verrührt und im vorgekühlten Glas serviert, die Zitronenschale vorher ein wenig im Glas ausdrücken.

 

 

 

Café brúlot

Zutaten:
4cl Cognac
1 Tasse heißer Kaffee
etwas Cointreau
Zitronen- und Orangenschaleschale
Nelken, Zimt
Zucker

Der Cognac sollte erwärmt werden. Dann zuerst den Kaffee, danach Cointreau, Zitronen- und Orangenschale, Zimt und Nelken dazugeben. Zucker dazu reichen. Tip: Die Zitronen- und Orangenschalen mit einem scharfen Messer in dünnen (aber großflächigen) Scheiben von den Früchten schälen und die Nelken darauf spicken.

 

 

 

Café Caen

Zutaten:
3cl Calvados
2cl Grand Marnier
1 Tasse heißer Kaffee
Sahne

Dieser nach der Hauptstadt der Normandie benannte Drink sollte in einem feuerfesten Glas gemacht werden. Calvados und Grand Marnier erhitzen, den Kaffee einrühren und die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen.

 

 

 

Café Pucci

Zutaten:
3cl brauner Rum
1cl Amaretto
1 Espresso (einfach oder doppelt)
brauner Zucker
Sahne

Rum und Amaretto erhitzen, Espresso einrühren und nach Belieben mit braunem Zucker süßen. Die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen.
Tip: Die Spirituosen nicht zu heiß werden lassen, sonst verfliegt zuviel Alkohol. Am besten sieht dieser Drink in einem langstieligen, geschwungenen Cocktailglas aus.

 

 

 

 Café San Juan

Zutaten:
4cl brauner Rum
1 doppelter Espresso oder 1 Tasse starker Kaffee, kalt
Zitronenschale

Der Rum wird über Eiswürfel gegossen und das Glas mit Kaffee aufgefüllt. Nach dem Umrühren die Zitronenschale etwas über dem Drink ausdrücken und zugeben. Nach Belieben süßen.

 

 

 

Cuban hot coffee

Zutaten:
3cl brauner Rum
1cl Crème de Cacao
1 Tasse heißer Kaffee

Rum und Crème de Cacao erhitzen und den heißen Kaffee zugeben. Nach Belieben süßen. Tip: Es eignet sich auch Kaffeelikör. Zum weiteren Verfeinern kann leicht geschlagene Sahne als Häubchen verwendet werden.

 

 

 

Irish coffee

Zutaten:
4cl Irish Whiskey
1 Tasse heißer, starker Kaffee
2 Teelöffel weißer, besser brauner Zucker
Sahne

Ein Klassiker: Es gibt für die Zubereitung spezielle Gläser mit Réchaud womit der Whiskey erwärmt wird. Sind diese nicht zur Hand, sollte man ihn vorsichtig erhitzen (nicht kochen), den Zucker einrühren und mit heißem Kaffee auffüllen. Die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen, sie sollte sich nicht mit dem Glasinhalt vermischen.

 

 

 

Jamaikan coffee

Zutaten:
3cl Jamaica Rum (40-45%)
1cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1TL Rohrzucker
1 Espresso doppio
Sahne
Kakao- oder Kaffeepulver

Rum, Kaffeelikör und Rohrzucker zusammen erwärmen, Espresso dazugießen und kurz umrühren. Mit Sahnehäubchen und etwas Kakao- oder Kaffeepulver garnieren.

 

 

 

Mexican hot coffee

Zutaten:
4cl brauner Tequila
1cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1 doppelter Espresso oder 1 Tasse starker Kaffee, heiß
Zucker (am besten braun)
Sahne

Tequila und Kahlúa werden vorsichtig erhitzt (nicht kochen). Zucker nach belieben einrühren, mit dem Kaffee gut vermischen und die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen. Mit weißem Tequila heißt es Pepinos hot Coffee.
Tip: Wie bei allen heißen Drinks sollte ein hitzebeständiges Glas verwendet werden.

 

 

 

 

Rezepte mit Kaffeelikör

!

After dark

Zutaten:
4cl Kahlúa (Kaffeelikör)
2cl Lime juice
Cola zum Auffüllen
2 Limonenviertel

Ein Glas zu drei Vierteln mit Eis füllen und Limonenstücke (ins Glas ein wenig auspressen) zugeben. Den Kaffeelikör darüber gießen, mit Cola auffüllen und vorsichtig umrühren.

 

 
After five
Zutaten:
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
2cl weißer Minzlikör
2cl Irish Cream

Cocktail in Schichten: die Bestandteile dieses Drinks sollten sich nicht vermischen. Am besten erreicht man dies durch die Verwendung eines umgedrehten Löffels. Über diesen lässt man langsam die einzelnen Flüssigkeiten ins Glas gleiten, Reihenfolge von oben nach unten wie bei den Zutaten angegeben.

 

 

 

B52

Zutaten:
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
2cl Irish Cream
etwas Jamaica Rum mind. 70% Vol.

Cocktail in Schichten: die Bestandteile dieses Drinks sollten sich nicht vermischen. Am besten erreicht man dies durch die Verwendung eines umgedrehten Löffels. Über diesen lässt man langsam die einzelnen Flüssigkeiten ins Glas gleiten, Reihenfolge von oben nach unten wie bei den Zutaten angegeben.
Und nun die Zeremonie: der B52 (in einem kleinen Glas) wird angezündet und mit einem Strohhalm schnell in einem Zug aus dem Glas gesaugt - mit bombiger Wirkung!

 

 

 

Beam me up Scotty

Zutaten:
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
2cl Irish Cream
2cl Creme de Banana
Sahne

Cocktail in Schichten: die Bestandteile dieses Drinks sollten sich nicht vermischen. Am besten erreicht man dies durch die Verwendung eines umgedrehten Löffels. Über diesen lässt man langsam die einzelnen Flüssigkeiten ins Glas gleiten, Reihenfolge von oben nach unten wie bei den Zutaten angegeben, die Sahne etwas geschlagen.

 

 

 

Black Magic

Zutaten:
3cl Wodka
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1 Tasse kalter Kaffee (evtl. gezuckert)
Etwas Zitronensaft

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln verrührt und im vorgekühlten Glas serviert.

 

 

 

Black Maria

Zutaten:
3cl brauner Rum
2cl Tia Maria (Kaffeelikör)
1 Tasse kalter Kaffee (evtl. gezuckert)
Zitronenschale

Die Zutaten werden mit Eiswürfeln verrührt und im vorgekühlten Glas serviert, die Zitronenschale vorher ein wenig im Glas ausdrücken.

 

 

 

Black Russian

Zutaten:
4cl Wodka
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
2 Kaffeebohnen

Mit Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln. Sofort in nicht zu hohe Cocktailschalen abseihen. Mit 2 Kaffeebohnen, die in die Mitte platziert werden, garnieren.

 

 

 

Canadian B52

Zutaten:
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1,5-2 cl Irish Cream
1,5-2cl Grand Marnier

Cocktail in Schichten: die Bestandteile dieses Drinks sollten sich nicht vermischen. Am besten erreicht man dies durch die Verwendung eines umgedrehten Löffels. Über diesen lässt man langsam die einzelnen Flüssigkeiten ins Glas gleiten, Reihenfolge von oben nach unten wie bei den Zutaten angegeben.

 

 

 

Jamaikan coffee

Zutaten:
3cl Jamaica Rum (40-45%)
1cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1TL Rohrzucker
1 Espresso doppio
Sahne
Kakao- oder Kaffeepulver

Rum, Kaffeelikör und Rohrzucker zusammen erwärmen, Espresso dazugießen und kurz umrühren. Mit Sahnehäubchen und etwas Kakao- oder Kaffeepulver garnieren.

 

 

 

Mexican hot coffee

Zutaten:
4cl brauner Tequila
1cl Kahlúa (Kaffeelikör)
1 doppelter Espresso oder 1 Tasse starker Kaffee, heiß
Zucker (am besten braun)
Sahne

Tequila und Kahlúa werden vorsichtig erhitzt (nicht kochen). Zucker nach belieben einrühren, mit dem Kaffee gut vermischen und die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen. Mit weißem Tequila heißt es Pepinos hot Coffee.
Tip: Wie bei allen heißen Drinks sollte ein hitzebeständiges Glas verwendet werden.

 

 

 

Moonwalker

Zutaten:
2cl Tia Maria (Kaffeelikör)
1cl Wodka
1cl Pfirsichlikör
1cl Irish Cream
2cl Sahne

Die Zutaten werden mit dem Mixer (Blender) zusammen mit zerstoßenem Eis cremig geschlagen. Mit Fruchtstücken nach eigener Wahl dekorieren.

 

 

 

Sweet Hummer

Zutaten:
4cl Kahlúa (Kaffeelikör)
4cl weißer Rum
2 Kugeln Vanilleeis

Hummer heißt aktiver Mensch: Die Zutaten werden mit dem Mixer (Blender) kurz cremig geschlagen. Tip: ein abgekühlter Espresso (evtl. gesüßt) kann zugemischt werden - so wird der Mensch noch aktiver.

 

 

 

Tootsie

Zutaten:
5cl Tia Maria (Kaffeelikör)
8cl Orangensaft

Ein Glas reichlich mit Eiswürfeln füllen, Kaffeelikör und Orangensaft zugeben, umrühren und mit einer Orangenscheibe am Glasrand dekorieren. Schmeckt's? Tootsie!

 

 

 

Velvet Hammer

Zutaten:
2cl Cointreau
2cl Tia Maria (Kaffeelikör)
2cl Sahne
2 Kaffeebohnen

Tia Maria und Cointreau mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln. Ins vorgekühlte Glas füllen und die leicht angeschlagene Sahne über einen Löffelrücken auf den Drink laufen lassen. Mit 2 Kaffeebohnen dekorieren, die in der Mitte platziert werden - der samtweiche Hammer.

 

 

 

White Russian

Zutaten:
4cl Wodka
2cl Kahlúa (Kaffeelikör)
Sahne
2 Kaffeebohnen

Mit Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln. Sofort in nicht zu hohe Cocktailschalen abseihen und vorsichtig die leicht geschlagene Sahne darüber gleiten lassen. Mit 2 Kaffeebohnen, die in die Mitte platziert werden, garnieren.